Podcast App für PC ist einfach zu bedienen und hat mehrere beeindruckende Funktionen, um Ihnen ein angenehmes Erlebnis zu garantieren. Seine primäre Verwendung ist die Verwaltung Ihrer Podcasts und Videos. Es bietet automatische Updates und Downloads; Sie können Ihre besten Podcasts so einstellen, dass sie zu einer bestimmten Zeit heruntergeladen werden, z. B. wenn Sie schlafen, sodass Sie sie beim Aufwachen heruntergeladen finden. Alle oben genannten Programme haben großartige Optionen und Funktionen zum Herunterladen und Organisieren von abonnierten Podcast-Feeds, aber Grover Podcast, Miro und iTunes sind die besten All-in-One-Podcatcher sowohl für Podcast-Abonnement als auch für die Wiedergabe. gPodder unterstützt authentifizierte Podcasts. Es ist in den einzelnen Podcasts begraben. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den abonnierten Podcast, wählen Sie "Podcast-Einstellungen" wählen Sie die Registerkarte "Erweitert". Ich stimme Alek zu.

Ich bin nach einem Windows-basierten Podcast-Manager, der mit meinem Android synchronisiert wird. Ich habe iTunes mit einer Drittanbieter-App verwendet, um zu synchronisieren, aber iTunes hat zu fehlerhaft. Wenn Sie Ihre Podcasts wie ein Profi bearbeiten möchten, verwenden Sie einen Audio-Editor. Schauen Sie sich unsere besten Tipps in diesem Artikel. Navigieren Sie zum Abonnieren zur Registerkarte Abonnements, und fügen Sie die URL Ihres Feeds ein. Alternativ können Sie eine OPML-Datei aus anderen Podcast-Apps importieren oder auf Neue Podcasts entdecken klicken. gPodder verwendet eine eigene Datenbank und Suchmaschine. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Element, das für die Offline-Wiedergabe gestreamt oder heruntergeladen werden soll.

Wenn es um die Synchronisierung über Geräte hinweg geht, sind Pocket Casts und Spotify Ihre besten Optionen. Sie sind sowohl unter Windows 10 als auch im Web, iOS und Android verfügbar. Sie unterstützen auch die geräteübergreifende Synchronisierung, sodass Sie einen Podcast auf einem Gerät starten und auf einem anderen beenden können. Einen Podcast oder eine Station löschen: Wählen Sie den Podcast oder die Podcast-Station aus, drücken Sie die Taste Löschen, und bestätigen Sie dann deren Entfernung. Siehe Löschen von Songs und anderen Inhalten. Klicken Sie auf die Schaltfläche Erkunden, und geben Sie den Podcastnamen in der Suchleiste ein. CPod verwendet die iTunes-API, um seine Datenbank zu durchsuchen. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche +Abonnieren, um sie zu abonnieren. Auf der Registerkarte Abonnements werden alle Podcasts angezeigt, die Sie abonniert haben.

Ich benissen Juice seit vielen Jahren, und es hat einwandfrei oder die meiste Zeit funktioniert, aber vor kurzem hatte ich Probleme mit zwei Podcasts (aus einer Liste von 67, die es jeden Tag überprüft, und findet vier oder fünf aktualisiert).

About the author